Weihnachten
5
 Min Lesezeit

Kreative Möglichkeiten, Remote-Mitarbeiter:innen an Weihnachten zu schätzen

Kreative Möglichkeiten, Remote-Mitarbeiter:innen an Weihnachten zu schätzen
Autor:
Veröffentlicht:
Michelle
01.08.2023
LinkedIn Logo Pinterest Logo

 

In den letzten Jahren hat sich die Arbeitswelt dramatisch verändert und immer mehr Unternehmen setzen auf Remote-Arbeit als flexible Alternative zum traditionellen Büromodell. Insbesondere während der Weihnachtszeit, einer Zeit der Dankbarkeit und Wertschätzung, ist es wichtig, dass Unternehmen ihre Remote-Mitarbeiter:innen nicht vergessen. In diesem Blogartikel werden wir kreative Möglichkeiten erkunden, wie Unternehmen ihre Remote-Mitarbeiter:innen an Weihnachten wertschätzen können.

1. Virtuelle Weihnachtsfeier:

Organisiere eine virtuelle Weihnachtsfeier, um das Teamgefühl zu stärken und die Festtagsstimmung zu verbreiten. Lade deine Remote-Mitarbeiter:innen zu einem gemeinsamen Videoanruf ein, bei dem sie sich austauschen, Witze machen und vielleicht sogar ihre festliche Kleidung präsentieren können. Du kannst Spiele, virtuelle Geschenkaustausche oder sogar eine Live-Übertragung der Unternehmensfeier planen, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter:innen, egal wo sie sich befinden, daran teilnehmen können.

2. Digitale Geschenkgutscheine:

Sende deinen Remote-Mitarbeiter:innen digitale Geschenkgutscheine, die sie nach Belieben einlösen können. Sie können Gutscheine für Online-Shops, Streaming-Dienste, Restaurantlieferungen oder Wellnessanwendungen auswählen. Indem du ihnen die Freiheit gibst, ihre eigenen Geschenke auszuwählen, zeigst du deine Wertschätzung und ermöglichst es ihnen, die Feiertage nach ihren eigenen Vorlieben zu genießen.

3. Persönliche Weihnachtskarten:

Mache den extra Schritt und sende jedem Remote-Mitarbeiter eine persönliche Weihnachtskarte. Schreibe eine herzliche Nachricht, in der du deine Dankbarkeit für ihre harte Arbeit und ihren Einsatz ausdrückst. Wenn möglich, lasse die Karten von verschiedenen Teammitgliedern unterschreiben, um den persönlichen Touch zu verstärken. Dies wird deinen Remote-Mitarbeiter:innen das Gefühl geben, dass sie trotz der räumlichen Distanz geschätzt und in die Unternehmensgemeinschaft eingebunden sind.

4. Online-Teamaktivitäten:

Organisiere während der Weihnachtszeit regelmäßig Online-Teamaktivitäten, um den Teamgeist zu stärken und das Gemeinschaftsgefühl zu fördern. Du kannst eine virtuelle Weihnachts-Challenge oder ein Rätselspiel veranstalten, bei dem die Remote-Mitarbeiter:innen zusammenarbeiten müssen. Diese Aktivitäten schaffen nicht nur eine unterhaltsame Atmosphäre, sondern ermöglichen es den Mitarbeiter:innen auch, sich gegenseitig besser kennenzulernen und eine positive Arbeitsbeziehung aufzubauen.

5. Lob und Anerkennung:

Vergiss nicht, während der Weihnachtszeit Lob und Anerkennung für die Leistungen deiner Remote-Mitarbeiter:innen auszusprechen. Nutze deine Unternehmenskommunikationskanäle, um öffentlich deine Wertschätzung zu zeigen und die Erfolge einzelner Mitarbeiter:innen hervorzuheben. Darüber hinaus kannst du individuelle Dankesnachrichten oder E-Mails senden, um deine Anerkennung persönlich zum Ausdruck zu bringen. Das Gefühl, geschätzt zu werden, motiviert Mitarbeiter:innen und stärkt ihr Engagement für das Unternehmen.

Du möchtest individuelle Geschenke für deine Mitarbeiter:innen zusammenstellen? Dann schicke uns eine Anfrage und wir gestalten mit dir gemeinsam einzigartige Weihnachtsgeschenke für dein Unternehmen!

Jetzt für den Newsletter anmelden
Danke, du erhältst eine Mail zur Bestätigung.

Erhalte immer unsere neuesten Updates.
Kein Spam - Versprochen!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

American Express Apple Pay Google Pay Klarna Maestro Mastercard PayPal Shop Pay SOFORT Union Pay Visa Made with ❤️ for you!