Arbeitswelt
5
 Min Lesezeit

Säule 2 der Mitarbeiterbindung - Gesundheit, Sport und Freizeit

Säule 2 der Mitarbeiterbindung - Gesundheit, Sport und Freizeit
Autor:
Veröffentlicht:
Michelle
11.11.2022
LinkedIn Logo Pinterest Logo

Säule 2 der Mitarbeiterbindung - Gesundheit, Sport und Freizeit

Gesundheit ist das A und O. Grundvoraussetzungen, um auf der Arbeit gute Leistungen erbringen zu können, ist ein gesunder Körper und Geist. Deshalb gilt es, sowohl die physische, als auch die mentale Gesundheit der Mitarbeiter:innen zu fördern und zu unterstützen.

 

 

Konkrete Maßnahmen im Bereich Gesundheit, Sport und Freizeit

In diesem Abschnitt werden einige konkrete Maßnahmen näher erläutert und zeigen die Vorteile der Umsetzung dieser einzelnen Maßnahmen auf. Dabei wird auch wieder deutlich, wie wichtig es für Unternehmen ist, die mentale und körperliche Gesundheit ihrer Mitarbeiter:innen stets zu berücksichtigen und dort zu unterstütze, wo Hilfe benötigt wird.

  • Vermeidung von Überstunden
    • Ein wichtiger Punkt im Bereich Gesundheit sind definitiv Überstunden, die es zu vermeiden gilt. Natürlich weiß jeder, dass es in einer stressigen Phase auch mal vorkommt, dass man länger als normal arbeitet. Jedoch sollte das eine Ausnahme und nicht die Regel sein. Außerdem ist es wichtig, dass es die Möglichkeit eines Überstundenausgleichs in Form von Freizeit oder Ausbezahlung gibt.
  • Betriebssport
    • Wir alle wissen, dass es wichtig ist, neben der alltäglichen Arbeit einen körperlichen Ausgleich zu haben. Gerade sitzende und bewegungsarme Tätigkeiten sind auf Dauer nicht gut für den Körper - vor allem, wenn man sich nicht sportlich betätigt. Damit der Sport, der vom Unternehmen angeboten wird, auch als Betriebssport gilt, gibt es von den Krankenkassen und der gesetzlichen Unfallversicherung einige Kriterien, die erfüllt werden müssen: Ausgleichscharakter, Regelmäßigkeit, Betriebszugehöriger Teilnehmerkreis, zeitlicher Zusammenhang mit der Arbeit und unternehmensbezogene Organisation.
  • Gesundheitstage
    • Gesundheitstage sind eine Initiative der betrieblichen Gesundheitsförderung. Es geht dabei darum, dass Mitarbeiter über unterschiedliche, gesundheitliche Themen informiert werden und soll das Thema Gesundheit in den Fokus von Mitarbeiter:innen rücken. Es gibt unterschiedliche Aktionen, die in solche Gesundheitstage integriert werden können. Dazu gehören z.B. Ernährungsberatung, unterschiedliche Vorträge und Workshops oder medizinische Screenings.

Weitere konkrete Maßnahmen:

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Ernährungsberatung
  • Impf-Aktionen
  • Betriebliche Krankenversicherung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Versicherungsprogramme
  • Risikoversicherungen
  • Lebensversicherung
  • Finanz- und Vermögensberatung
  • Zuschüsse zur Vermögensbildung
  • Gruppenunfallversicherung für alle Arbeitnehmer

Du möchtest mehr über Mitarbeiterbindung erfahren? Dann sieh dir unseren Blogartikel zu Säule 3 der Mitarbeiterbindung an. Diesen findest du hier

Jetzt für den Newsletter anmelden
Danke, du erhältst eine Mail zur Bestätigung.

Erhalte immer unsere neuesten Updates.
Kein Spam - Versprochen!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

American Express Apple Pay Google Pay Klarna Maestro Mastercard PayPal SOFORT Visa Made with ❤️ for you!