Arbeitswelt
5
 Min Lesezeit

Sicherstellung von Mitarbeiterbindung während der Onboarding-Phase

In diesem Blogartikel zählen wir einige Möglichkeiten auf, wie man Mitarbeiterbindung während der Onboarding-Phase sicherstellt.
Autor:
Veröffentlicht:
12.06.2023
LinkedIn Logo Pinterest Logo

 

Das Onboarding neuer Mitarbeiter:innen ist ein wichtiger Schritt im Unternehmen und sollte auf keinen Fall untergehen. Während dieser Phase ist es von großer Bedeutung, die Mitarbeiterbindung zu fördern und sicherzustellen, dass sich die neuen Mitarbeiter mit dem Unternehmen verbunden fühlen. In diesem Blogartikel zählen wir einige Möglichkeiten auf, wie man Mitarbeiterbindung während der Onboarding-Phase sicherstellt.

Transparente und klare Kommunikation

Einer der wichtigsten Punkte, um von Beginn an Vertrauen aufzubauen und Transparenz zu zeigen, ist eine klare Kommunikation. Dabei sollten den Mitarbeiter:innen die Werte des Unternehmens, die Kommunikationswege und die Erwartungen und Aufgaben klar kommuniziert werden. Hierbei sollte auch jederzeit die Möglichkeit der Mitarbeiter:innen bestehen, Rückfragen zu stellen und sich wohlzufühlen, ihre Anliegen anzusprechen.

Mentorship- und Buddy-Programme

Gerade der Start in einem neuen Unternehmen kann aufregend und überwältigend sein. Die Räumlichkeiten sind neu, die anderen Mitarbeiter:innen unbekannt und die einzelnen Aufgaben noch gar nicht richtig klar. Der Start neuer Mitarbeiter:innen kann durch einen Mentor oder Buddy verbessert werden. Ein erfahrener Mitarbeiter, der als Mentor fungiert, kann dem neuen Mitarbeiter helfen, sich schneller einzuleben, die Unternehmenskultur zu verstehen und Beziehungen aufzubauen. Hier sollten regelmäßige Treffen und Feedback-Termine vereinbart werden, in denen aufkommende Probleme behoben und Unterstützung angeboten werden kann.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Mitarbeiter:innen darin zu unterstützen, sich beruflich weiterzubilden, ist nicht nur für langfristige Mitarbeiter:innen wichtig, sondern auch für Neulinge. Hier ist es sinnvoll, in Schulungen und Workshops zu investieren, die die Fähigkeiten der neuen Mitarbeiter:innen fördern und auszubauen, sodass sie die besten Ergebnisse erzielen können. Dies wird nicht nur die Bindung zum Unternehmen stärken, sondern auch die Motivation und Produktivität steigern.

Feedback

Regelmäßige Feedback-Termine sind sowohl für neue als auch für langjährige Mitarbeiter:innen wichtig. In diesen Terminen können beide Seiten, Arbeitgeber und Arbeitnehmer, konstruktive Kritik, Wünsche und Vorschläge offen miteinander besprechen und Lösungen für die Dinge finden, die vielleicht noch nicht optimal laufen. Dabei ist es auch wichtig, Wertschätzung und Anerkennung für gute Arbeit auszusprechen.

Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur trägt das Unternehmen und seine Mitarbeiter:innen und sollte jedem neuen Mitarbeiter nahe gebracht werden. Sorge dafür, dass die neuen Mitarbeiter:innen die Werte, Vision und Ziele des Unternehmens verstehen und sich damit identifizieren können. Eine positive und unterstützende Unternehmenskultur fördert die Mitarbeiterbindung und trägt dazu bei, dass sich neue Mitarbeiter:innen langfristig an das Unternehmen binden.

Du möchtest neuen Mitarbeiter:innen zu Beginn eine kleine Aufmerksamkeit überreichen und sie mit leckeren Snacks und Getränken überraschen? Dann schicke uns eine Anfrage und wir gestalten mit dir gemeinsam einzigartige Onboarding Geschenke für dein Unternehmen. Freude bei deinen neuen Mitarbeiter:innen garantiert!

Jetzt für den Newsletter anmelden
Danke, du erhältst eine Mail zur Bestätigung.

Erhalte immer unsere neuesten Updates.
Kein Spam - Versprochen!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

American Express Apple Pay Google Pay Klarna Maestro Mastercard PayPal Shop Pay SOFORT Union Pay Visa Made with ❤️ for you!